Hotline: 05 21 | 95 03 60 70

Werden die Mieten weiter ansteigen?

Experten sehen keine Wende beim Mietpreisanstieg. Es gibt aktuell keine Faktoren, die für eine Mietbremse sprechen. In den bekannten Ballungsgebieten bzw. Großstädten Deutschlands geht die Schere zwischen Angebot und Nachfrage weiter auseinander. Die Mieten sind in eine Dimension vorgestoßen, bei der viele Mietinteressenten keine Chance haben, sich eine Wohnung leisten zu können. Daher zieht es viele Bürger aus den Metropolen in die Randgebiete der Metropolen. Dies hat zur Folge, dass auch dort die Mieten in den nächsten Jahren ansteigen werden.

Eventuell werden viele Eigentümer auch die Kaltmiete bei bestehenden Mietverhältnissen erhöhen, da die ortsübliche Vergleichsmiete in den Städten durch die höheren Neuvermietungsmieten ansteigen wird (um ca. 3 – 5 %). Eigentümer haben ein Recht die Miete innerhalb von 3 Jahren um 20 % an die ortsübliche Vergleichsmiete zu erhöhen. In Ballungsgebieten sind maximal 15 % gestattet.

Zumindest die Nebenkosten werden laut Mieterbund nicht außergewöhnlich ansteigen. Lediglich die Mietwohnung die mit Heizöl geheizt werden, können mit einer Erhöhung rechnen.